Refugium für Tiere in Not e.V.

Tierschutzhof am Schellenberg

Matteo

Matteo ist ein Flutopfer. Als im November 2013 der Zyklon Kleopatra über Sardinien tobte und riesige Überschwemmungen verursachte, stand Matteo nach dieser Chaos-Nacht morgens hilflos im Eingangsbereich eines Geschäftes. Dort fiel er einer Frau auf, die sich um ihn kümmerte und mit nach Hause nahm. Da sie ihn aber nicht auf Dauer behalten konnte, führte sie ihn einem  Tierschutzverein zu, wo er einige Wochen auf einer privaten Pflegestelle lebte. Matteo fand bald  feste Interessenten in Deutschland. Zu spät bemerkte seine zukünftige Familie, dass sie sich einen bereits sehr betagten Hund ausgesucht hatte, was sie zu einem Rückzieher veranlasste. Wenn die wüssten, was für ein Schatz ihnen da entgangen ist! Da Matteo praktisch auf gepackten Koffern saß, musste schnell eine neue Bleibe her, die er bei uns gefunden hat.

Matteo ist ein ganz außergewöhnlicher Hund. Er ist zwar bereits weit im Seniorenalter, aber im Herzen ist er jung geblieben wie ein Zweijähriger. Und obwohl er blind und taub ist, einen schweren Herzfehler, eine chronische Ohrenentzündung, Husten und verschiedene Mittelmeerkrankheiten hat, ist er ein ausgesprochen fröhliches Tier, immer „gut drauf“. Auch sein Kiefer scheint mal ramponiert gewesen zu sein, denn er steht etwas schief. In den Hinterbeinen ist Matteo bereits etwas steif, so dass er nicht mehr so gut laufen kann. Dennoch hoppelt er voraus, aber mit Volldampf. Für seine Spaziergänge gilt die Devise „je länger desto besser“.

Matteo ist ein sehr ausgeglichener Hund, der viel Zuwendung braucht. Mit seinen Artgenossen im heimischen Rudel hat er keinerlei Probleme, selbst mit Blacky nicht, unserem zweiten großen Rüden, dessen älterer Zwillingsbruder er sein könnte. Unterwegs ist Matteo in der Hundebegegnung allerdings auf Grund der Einschränkung seiner Sinne recht unsicher und leicht irritiert. Sobald seine ausgezeichnete Nase ihm aber signalisiert hat, dass sein Gegenüber friedliche Absichten hat, reagiert auch er freundlich.

Das folgende Bild zeigt Blacky (vorne) und Matteo/Batzi (hinten)

Matteo, unser „Batzi-Bärchen“, ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken.

Aktuelles

Besucht uns auch auf
Spendenkonto
Sparkasse Vest Recklinghausen
IBAN DE75 4265 0150 0000 8079 74
BIC WELADED1REK